Wir arbeiten zusammen mit …

… der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V. (Akademie) (www.psychoanalyse-muenchen.de)

Hier bestand eine lange Zusammenarbeit vor allem in der seit 1981 bestehenden Weiterbildung in psychoanalytischer Paar- und Familientherapie. Die Abteilung Psychoanalytische Paar- und Familientherapie der Akademie wird seit 2010 von Dipl.-Psych. Stefan Postpischil geleitet. Die Abteilung beendet ihre Weiterbildungstätigkeit zum Ende des Jahres 2018.

… der Innsbrucker Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalytische Paar- und Familientherapie (APF).

Auch hier besteht eine enge Kooperation. Dozenten des AKBAM und der APF arbeiten gemeinsam in Fort- und Weiterbildungen, so dass Teilnehmer/innen aus Österreich und Deutschland in gemeinsamen Gruppen organisiert sind. In Innsbruck bietet die APF außerdem regelmäßige Supervision und Fortbildung in verschiedenen Anwendungsformen der Beziehungsanalyse an. Informationen bei Herrn Dr. Ewald Sommerer (e.sommerer@aon.at).